[:blogbuch]

In unserem [:blogbuch] finden Sie viele wertvolle Tipps und Hinweise sowie aktuelle Infos und Kurioses rund ums Marketing und die angrenzenden Themenfelder.

Ungewöhnlich werben: Guerilla-Marketing

Wie Sie mit ungewöhnlichen Maßnahmen Werbewirkung erzielen erfahren Sie in diesem Artikel aus der Serie zum Thema Marketing für die Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe 04/2012) - Autor: René Greiner - Sie können den Artikel hier herunterladen

Elevator Pitch - 60 Sekunden Überzeugungsarbeit

In den 80er-Jahren kamen karrierebewusste Jungmanager auf die Idee, die Zeitspanne einer Aufzugsfahrt zu nutzen, um mitfahrenden Vorgesetzten ihre Projektideen zu präsentieren. Sie nahmen sich vor Überzeugungsarbeit in wenigen Sekunden zu leisten.

Die Struktur des "Elevator Pitch" lässt sich aber auch sehr gut für andere Marketingmaßnahmen nutzen. In diesem Artikel in der Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (05/12) erfahren Sie mehr darüber. Sie können den Artikel >> hier herunterladen

Zielgruppengerechtes Texten

Wie Sie für Ihr Unternehmen Texte schreiben, die bei Ihren potenziellen Kunden auch ankommen erfahren Sie in diesem Artikel der Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe 01/2012) - Autor: René Greiner - Sie können den Artikel >>> hier herunterladen

So muss ein Werbebrief sein

Um den Dialog per Brief erfolgreich zu führen, gilt es eine ganze Reihe  Digne zu berücksichtigen. Welche lesen Sie in unserem Artikel in der Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (02/12). Sie können den Artikel >> hier herunterladen

Movies für Ihre Website

Mit Videos wird Ihre Website wertiger – Der Artikel ist Teil einer Serie zum Thema Marketing für die Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe November 2011) -  Sie können den Artikel >> hier herunterladen

Sieben Schritte für eine bessere Medienpräsenz

 Immer noch haben redaktionelle Texte sowie Interviews in Radio und Fernsehen eine große Breitenwirkung und einen hohen Glaubwürdigkeitsfaktor. Wie aber schafft man es, in den Medien präsenter zu sein – wie geht das mit der „PR“? Hier finden Sie einige Tipps dazu...

Weiterlesen ...

PR - Tue Gutes und sprich darüber

Fünfter Teil einer Serie von Artikeln zum Thema Marketing für die Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe 06  2011) - Autor: René Greiner - Sie können den Artikel hier herunterladen

Zusätzlich finden Sie unter  >>> Sieben Schritte für eine bessere Medienpräsenz einige Tipps, die im Artikel nicht veröffentlicht sind...

Webseiten mit Schubkraft

Vierter Teil einer Serie von Artikeln zum Thema Marketing für die Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe 05, September 2011) - Hier geht es darum, wie Sie Ihrer Website neue Schubkraft geben und für mehr Besucher sorgen. Autor: René Greiner - Sie können den Artikel >> hier herunterladen (7,5 MB)

Kundenzeitschriften als Strategie zur Kundenbindung

Be good. But be known.

Leistung alleine reicht heute nicht mehr aus.
Man muss auch darüber reden!

Wer war der erste Mann auf dem Mount-Everest? Wer der Erste auf dem Mond? Und wer hat Amerika entdeckt? Edmund Hillary, Neil Armstrong und Christoph Kolumbus. Sind Sie sicher? Von Sir Hillary steht es so geschreiben, aber vielleicht war ja auch sein Scherpa Tensing Norgay vor ihm oben? Bei Neil Armstrong hat mehr oder weniger die ganze Welt zugeschaut – glaubt sie zumindest – aber zumindest bei Kolumbus wissen wir inzwischen, dass die Wikinger vor ihm da waren und vor denen waren es die Mammutjäger aus Sibirien, die Urväter der nordamerikanischen Indianer. Aber die hatten keine spanischen Hofschreiber dabei und vielleicht waren ja auch vor Hillary schon andere auf dem Everest – konnten aber nicht mehr davon erzählen oder haben vergessen, sich bei den nepalesischen Behörden registrieren zu lassen. Zumindest von elf gescheiterten Expeditionen vor ihm weiß man offiziell...

Weiterlesen ...

Verkaufs-Technik

  • Nähern Sie sich Ihrem potenziellen Kunden an
  • Befragen Sie Ihn nach seinen Wünschen - und erkennen Sie auch den Wunsch "dahinter"
  • Führen Sie Ihre Lösung/Ihr Produkt vor und zeigen Sie auf, wie die Wünsche erfüllt werden
  • Festigen Sie die Entscheidung Ihres potenziellen Kunden
  • Verhandeln Sie über den Preis - falls erforderlich
  • Schließen Sie das Geschäft ab.

Quelle: www.hpz.com

Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.