[:blogbuch]

In unserem [:blogbuch] finden Sie viele wertvolle Tipps und Hinweise sowie aktuelle Infos und Kurioses rund ums Marketing und die angrenzenden Themenfelder.

Die Macht der Begeisterung

Unser Leben ist wunderbar. Es beinhaltet so viele Möglichkeiten, etwas Positives zu erleben, Erfahrungen zu sammeln, Neues zu lernen – und Spaß zu haben. Die Option etwas zu tun, hat aber auch eine Kehrseite: man muss Entscheidungen treffen. Große und Kleine – und jeden Tag aufs Neue. Und nicht immer fallen diese leicht.

Weiterlesen ...

Schnelligkeit versus Werte

Warum Schnelligkeit nicht nur schädlich sein kann, sondern auch wertlos

Unser Tag (der übrigens viel zu kurz ist) ist voll von „Schnell-Schnells“: Das Frühstück muss aus Zeitmangel ausfallen („schnell einen Kaffee im Stehen – bin schon spät dran“) und auf dem Weg zur Arbeit bringt uns „der Trottel da vorne“ schnell auf 180.

Weiterlesen ...

Die Tuemmler Story

Vor gut einem Jahr tauchten sie plötzlich auf: „Die Tuemmler“. Was zunächst als eigenständiges Label für den Bereich Werbung der Dr. Friedlmaier & Greiner GmbH gedacht war, mauserte sich in wenigen Monaten zu einer Dachmarke mit Kult-Charakter.

Weiterlesen ...

Sommerzeit - endlich länger hell?

Jetzt rückt sie wieder näher, die alljährliche künstliche Zeitverschiebung, genannt Sommerzeit. Vor rund 25 Jahren wurde sie mit der Begründung eingeführt, dass dadurch Energie eingespart würde. Dass das eine falsche Annahme war, stellte sich bereits ein Jahr nach der Einführung klar heraus. Trotzdem gibt es die Sommerzeit bis heute. Warum eigentlich?

Weiterlesen ...

Die Tuemmler ziehen um...

Ja es ist wahr: DieTuemmler ziehen noch einmal um.
Nach einer recht kurzen Zwischenphase in Nymphenburg/Schauerstraße - danke Charlotte für die schöne Zeit! - nutzen wir die Gunst der Stunde. In Gräfelfing werden bei uns im Anbau Räume frei. Da lag natürlich der Gedanke nahe, diese auch zu nutzen. Daher die neue Adresse ab Anfang Februar: DieTuemmler GmbH, Am Forst 2, 82166 Gräfelfing/München

Mobilfunk-Gebührenfalle im Urlaub umgehen

Kaum eine Landesgrenze überschritten oder aus dem Flieger ausgestiegen wählt sich Ihr Handy ganz automatisch in ein Telefonnetz vor Ort ein. Das ist praktisch, aber manchmal ganz schön teuer: Denn Ihr Handy wählt sich nicht immer in das günstigste Netz ein. Wenn Sie öfter im gleichen Land Urlaub machen, sind Prepaid-Karten eines Netzbetreibers im Ausland eine Alternative. Wie in Deutschland kaufen Sie einfach eine SIM-Karte mit einer Rufnummer und vertelefonieren das Guthaben auf der Karte. Gespräche nach Deutschland und ins Netz des Gastlandes sind da deutlich günstiger als mit der deutschen Karte. Die Karten können Sie bereits in Deutschland kaufen: www.globilo.de und www.prepaidkarten.de besorgen Ihnen die passenden Karten. Bei prepaidkarten.de gibt es auch eine Leih- und Tauschbörse für Karten, die ein anderer im Urlaubsland erworben, aber nicht abtelefoniert hat.

Heuchlerische Kritik an Opern-Absetzung

So berechtigt die Kritik an der Absetzung der Oper „Idomeneo“ zunächst klingt, so heuchlerisch ist sie. Die gleichen Stimmen, die der Intendantin lauthals Feigheit, Selbstzensur und den Verrat der Freiheitsrechte vorwerfen, hätten sie wohl bei einem tatsächlichen Anschlag ebenso laut kritisiert.

Wie mutig wären sie, wenn sie selbst zur Zielscheibe würden? Werden die Freiheitsrechte von uns nicht ständig verraten? Wie selbstverständlich nehmen wir immer tiefere Einschnitte in unsere persönliche Freiheit hin. Wo bleibt der Aufschrei bei Videoüberwachung, Erfassung biometrischer Daten, Lauschangriff und der Speicherung von Internet- und Handydaten? Für welche Werte stehen wir wirklich ein? Künstlerische Freiheit in allen Ehren, aber damit verbunden ist auch eine entsprechende Verantwortung.

Wie Pressefreiheit eine verantwortliche Berichterstattung erfordert. Welche Verantwortung für Werte zeigt da die immer häufigere Inszenierung von Schockeffekten in der Kunst? Sind wir bereits so abgestumpft, dass es die abgeschlagenen Köpfe von Religionsstiftern braucht, um uns für Kultur zu interessieren?

dog = god? - Ein Fundstück

Aus dem Buch von Larry Winget "Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich!" (gefunden im Newsletter von www.hpz.com).

Weiterlesen ...

Authentizität statt cooler Werbesprüche…

Lieben Sie Werbung? Oder geht es Ihnen wie vielen potenziellen Neukunden und Sie haben die Nase voll davon? Keine Lust mehr darauf, dass Ihre Sinne permanent von Selbstbeweihräucherungs-Hirnblasen irgendwelcher Unternehmen bombardiert werden?
Viele schalten bei allem, was sie als Werbung erkennen, innerlich sofort ab, zappen weg – nicht nur beim Fernsehen. Auch bei Werbebriefen, Flyern oder selbst bei Telefonmarketingaktionen. Wer hat nicht schon einmal genervt aufgelegt, bevor die freundlich-geschulte Stimme am anderen Ende der Leitung noch das erste „Ja“-Set durchbekommen hat?

Weiterlesen ...

Marketing-Initialprogramm für StartUps

So gewinnen Sie an einem Arbeitstag eine Außenperspektive für Ihr Marketing. Mit unserem Initialprogramm "Werbecoaching für Startups" gewinnen Sie einen raschen Überblick über alle Schlüsselthemen für einen Anfang oder Neuanfang – komprimiert an einem Beratungstag…

Weiterlesen ...

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben