Marketing & Unternehmenserfolg [:blogbuch]

Hier finden Sie nützliche Informationen zur Verbesserung des Marketings und zur Steigerung Ihres Unternehmenserfolges ...

Drop-Shipping Tools

Dropshipping ist eine Handelsform, bei der ein Händler von einem Großhändler kauft und an den Endkunden verkauft ohne selbst direkten Kontakt mit der Ware zu haben. Die Lieferung erfolgt direkt vom Lieferanten, Hersteller oder Großhändler an den Kunden.

Weiterlesen ...

Pull-Marketing für Berater

50% der Werbung ist zum Fenster hinaus geworfen - meinte Henry Ford. Und wahrscheinlich hat er Recht, wenn es um die klassische Push-Strategie geht: Wenn ich versuche mit all meiner zur Verfügung stehenden Werbekraft den Kunden meine Leistung oder mein Produkt "reinzudrücken". Im Gegensatz dazu die Pull-Strategie. Sie zielt darauf ab ein positives Image und einen großen Bekanntheitsgrad - vorwiegend durch indirekte Maßnahmen wie Public Relations - in meinem Themenfeld aufzubauen und dadurch dafür zu sorgen, dass der Kundenvon selbst auf mich zu kommt. Eine eher langfristige, aber dann sehr wirkungsvolle Strategie.

Was bedeutet das für Berater, die vielleicht gerade neu anfangen? Starte mit klassischen Werbeaktionen im Rahmen Deiner Mittel und baue gleichzeitig (!) durch geeignete Maßnahmen (Vorträge, Videos, Fachartikel, Blogartikel, Umfragen...) Deine Reputation in Deinem Themenfeld auf.

Ein sehr interessantes Buch zum Thema schrieb Giso Weyand: Praxisbuch Beratermarketing, Insiderstrategien für Berater, Trainer und Coaches.

Weiterlesen ...

Als Heilpraktiker werben - aber richtig...

Wie Sie für Patienten besonders attraktiv werden, erfahren Heilpraktiker im Experten-Blog von „HeilpraxisLIFE“. Sie können den Artikel >> hier lesen. Autor: René Greiner

Erfolg mit Anzeigen?

Anzeigenwerbung ist nicht gerade eine der günstigsten Werbeformen. René Greiner verrät in dieser Ausgabe der Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe 07, Nov. 2012) wie Sie die Wirkung Ihrer Anzeigen verbessern können - Sie können den Artikel > hier herunterladen

Klassisches Direktmarketing versus New Marketing

Für viele Methoden und Begriffe, die im klassischen Direktmarketing genutzt werden gibt es vergleichbare Ansätze im Internet - hier eine kleine Übersicht:

 

DIREKTMARKETING NEW MARKETING
Mailings Blogs ("Tagebücher" im Internet)
Response-Anzeigen GoogleAd (Anzeigen bei Google / Preis je Klick)
Personalisierung Mass-/Customization
Sonderangebot Woot (jeden Tag ein Angebot zum Discountpreis)
Zielgruppe Community
Kundenclub Private Shopping
Gratis-Geschenk Beta (Vorversionen zum Testen)
TV-Spot Virale YouTube-Filme
Texter Redakteure
Gewinnspiele Auktionen

Authentizität statt cooler Werbesprüche…

Lieben Sie Werbung? Oder geht es Ihnen wie vielen potenziellen Neukunden und Sie haben die Nase voll davon? Keine Lust mehr darauf, dass Ihre Sinne permanent von Selbstbeweihräucherungs-Hirnblasen irgendwelcher Unternehmen bombardiert werden?
Viele schalten bei allem, was sie als Werbung erkennen, innerlich sofort ab, zappen weg – nicht nur beim Fernsehen. Auch bei Werbebriefen, Flyern oder selbst bei Telefonmarketingaktionen. Wer hat nicht schon einmal genervt aufgelegt, bevor die freundlich-geschulte Stimme am anderen Ende der Leitung noch das erste „Ja“-Set durchbekommen hat?

Weiterlesen ...

Marketing-Initialprogramm für StartUps

So gewinnen Sie an einem Arbeitstag eine Außenperspektive für Ihr Marketing. Mit unserem Initialprogramm "Werbecoaching für Startups" gewinnen Sie einen raschen Überblick über alle Schlüsselthemen für einen Anfang oder Neuanfang – komprimiert an einem Beratungstag…

Weiterlesen ...

Elevator-Pitch als Marketinginstrument

In der aktuellen Ausgabe der g+h (www.guh-elektro.de) erfahren Sie unserem Artikel "60 Sekunden Überzeugungsarbeit" wie Sie den Elevator Pitch für sich nutzen können. In Kürze im Pressebereich der www.greinerteam.de auch als PDF zum Download.

Ungewöhnlich werben: Guerilla-Marketing

Wie Sie mit ungewöhnlichen Maßnahmen Werbewirkung erzielen erfahren Sie in diesem Artikel aus der Serie zum Thema Marketing für die Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (Ausgabe 04/2012) - Autor: René Greiner - Sie können den Artikel hier herunterladen

Elevator Pitch - 60 Sekunden Überzeugungsarbeit

In den 80er-Jahren kamen karrierebewusste Jungmanager auf die Idee, die Zeitspanne einer Aufzugsfahrt zu nutzen, um mitfahrenden Vorgesetzten ihre Projektideen zu präsentieren. Sie nahmen sich vor Überzeugungsarbeit in wenigen Sekunden zu leisten.

Die Struktur des "Elevator Pitch" lässt sich aber auch sehr gut für andere Marketingmaßnahmen nutzen. In diesem Artikel in der Fachzeitschrift g+h Gebäudetechnik und Handwerk (05/12) erfahren Sie mehr darüber. Sie können den Artikel >> hier herunterladen

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben