Woher weiss ich, wie groß eine Schrift sein muss – abhängig von der Betrachtungsentfernung?

Dazu benötigt man den "Visus" (das Auflösungsvermögen des betrachtenden Auges). Er geht von 2 für "überdurchschnittlich" über 1,6 für "sehr gut" und 1,25 für "normal" bis hinunter zu 0,63-0,4 für "herabgesetzt" und darunter für "sehschwach") – also nimmt man in der Regel am besten den Wert 1 an.

Dann brauchen wir noch den Betrachtungsabstand in Metern und erhalten die benötigte Schriftzeichenhöhe durch folgende Berechnung: Schriftzeichenhöhe (mm) = [1,45 (mm/m) x Betrachtungsabstand (m)] / Visius (z.B. 1)

Beispiel für eine Präsentation (Betrachtungsabstand: 5 Meter / Visus 1):
(1,45 x 5)/1 = 7,25 mm = (7,25 / 0,3528) 20,5 pt

Eine etwas genauere Erklärung dazu finden Sie auch unter: http://www.imagespace.de/invers/97_12_entfern.htm

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben